Lehrgang

Der Lehrgang 2020-21 ist ausgebucht - der nächste Lehrgang startet im Herbst 2021!

Gender in der Krise? Hautnah erleben wir aktuell diverse Schieflagen und Problemstellungen deutlicher als je zuvor - und lauter und dringlicher als sonst stellt sich damit die Frage - wie soll es weiter gehen in dieser Zeit voller Veränderungen und Herausforderungen?

Der Lehrgang "Gender - Diversität - Intersektionalität" ist damit am Puls der Zeit zwischen Home Schooling und Home Office, den BlackLivesMatter-Protesten, Metoo und globalen Fragen nach sozialer Gerechtigkeit, Chancengleichheit und Nachhaltigkeit.

In unserem Lehrgang finden Sie konstruktive, zukunftsweisende Ideen und Lösungen für Ihr Berufsfeld - auch und vor allem mitten in der Krise.

  • NEUE CHANCEN. Wie lassen sich die Veränderung der Erwerbsarbeit (durch Digitalisierung, Home Office & Co) für alle Geschlechter konstruktiv nutzen?
  • NEUE TREFFPUNKTE. Wie können Teilhabe, Chancengleichheit und Partizipation für alle im digitalen Raum (z.B. bei digitalen Bildungsformaten und Treffen) und auch im physischen Raum ermöglicht werden?
  • NEUE WORTE. Wie verändert (geschlechtergerechte_re) Sprache unsere Wahrnehmung (auch in der Krise)?
  • NEUE BLICKWINKEL. BlackLivesMatter - wie sieht es aus mit Diversität und der kolonialen Geschichte in Österreich?
  • NEUE FARBEN. Queer. Genderfluid. Cis. Trans. Inter. Die 3. Geschlechtsoption und vieles mehr. Wie bunt ist die Welt eigentlich und welche Chancen eröffnet eine größere sichtbare Vielfalt für alle Menschen?
  • NEUE LÖSUNGEN! Lange Zeit wurde gerne so getan, als sei die Beschäftigung mit Genderthemen nicht die Pflicht, sondern lediglich die Kür. Gerade jetzt wird sichtbar: Ohne Gender- und Diversitätskompetenzen geht es nicht mehr! Wir brauchen neue Lösungen für nachhaltiges Zusammenleben, um gut durch die Krise zu kommen und eine bessere Welt zu gestalten!

Der Lehrgang umfasst eine große Vielfalt an Themen und Fragestellungen mit aktuellen Bezügen, Konzepten und Strategien für die Zukunft.

Wir freuen uns auf Austausch und Diskussionen!

Gender - Diversität - Intersektionalität.
Relevante Kompetenzen für die Praxis. 2020-2021

Modularer Lehrgang mit Zertifikat zum Gender Berater / zur Gender Beraterin im eigenen Berufsfeld

Zielgruppe - Zertifikat

Der Lehrgang vermittelt zentrale theoretische Grundlagen in den Bereichen Gender, Diversität und Intersektionalität. Besonderer Wert wird auf die Umsetzung in die Praxis der Teilnehmenden gelegt. Es gibt Raum für Dialog, in dem unterschiedliche Meinungen, Zugänge und Vielfalt erwünscht sind.
Der Lehrgang richtet sich an Interessierte aus folgenden Bereichen: Erwachsenenbildung, Forschung & Wissenschaft, Arbeitsmarktpolitik, Öffentlichkeitsarbeit, Sozialbereich, frauen- und männerspezifische Arbeit und an (zukünftige) Frauen-, Gleichstellungs- oder Gender & Diversity-Beauftragte.

Der Lehrgang ist als Präsenzveranstaltung vorgesehen, kann aber auch als blended learning bzw. in digitalen Formen stattfinden - wir informieren Sie laufend und richten unsere Stornobedingungen selbstverständlich auch danach aus. Bei Fragen melden Sie sich gerne direkt bei der Lehrgangsleitung Mag.a Eva Taxacher.

6 Module à 2 Tage, jeweils Freitag 9-18 Uhr und Samstag 9-18 Uhr
Aufgrund von Covid-Überlegungen sind heuer keine Einzelmodulbuchungen möglich.

Modul 1: What the hell is gender? Eine Einführung in ein komplexes Feld
Leitung: Michael M. Kurzmann & Lisa Mittischek
Termin: 20.11.-21.11.2020

Modul 2: Mission Possible? Gleichstellung in Arbeit, Bildung & Sprache
Leitung: Gabriele Burgsteiner & Lisa Horvath
Termin: 11.12.-12.12.2020

Modul 3: Den Ungleichheiten auf der Spur. Praktische Analysen und gute Argumente
Leitung: Elli Scambor & Stefan Pawlata
Termin: 22.1.-23.1.2021

Modul 4: Diversität & Geschlecht. Kompetenzen für die Bildungsarbeit
Leitung: Roland Engel & Eva Taxacher
Termin: 26.2.-27.2.2021

Modul 5: It's time! Gerechtigkeit managen - Umsetzungsprozesse diversitätsorientiert gestalten
Leitung: Roland Engel & Elli Scambor
Termin: 16.4.-17.4.2021

Modul 6: Qualität und Professionalität im eigenen Projekt
Leitung: Michael M. Kurzmann & Eva Taxacher
Zertifikatsverleihung zzgl. Praxisarbeit (verpflichtend zum Erwerb des Zertifikats)
Termin: 11.6.-12.6.2021

 

Lehrgangsstart: November 2020


Dauer:
6 Module von 20. November 2020 bis 12. Juni 2021
Der Lehrgang ist von der Weiterbildungsakademie Österreich (WBA) mit 10 ECTS akkreditiert.

Ort: JUFA Graz, Idlhofgasse 74, 8020 Graz

Kosten Gesamtlehrgang: € 2.850,- Ust-frei
Frühbuchungsbonus bei Anmeldung bis 31.7.2020:
€ 2.700,- Ust-frei
Firmen-Special Bei Anmeldung von zwei Personen aus einer Organisation gibt es 20 % Rabatt auf die 2.teilnehmende Person

Anmeldeschluss: 30.9.2020
Anmeldung, Beratung und Information: anmeldung(at)frauenservice.at oder bei der Lehrgangsleitung Mag.a Eva Taxacher
T: 0316/716022

Hier für den Lehrgang 2021-22 voranmelden!

Cover vom Folder des Lehrgangs 2020-21

GeWe

Kurz-Informationen zum Lehrgang: Modulinhalte, Ablauf, Anmeldung (Folder)

163,61 KB | 23. Mar 20

Download

GeWe

Curriculum mit detaillierten Informationen zu Ablauf, Anmeldung und Modulinhalten

704,93 KB | 23. Mar 20

Download